Tolle Endergebnisse beim Ostalpencup

Wenn ich über das letzte Rennwochenende (11./12. März) berichten soll, so bin ich mir nicht sicher, bei welchem Highlight ich beginnen soll: Einerseits war der Skiclub Edelweiss Ausrichter der beiden Ostalpencuprennen in Lackenhof und konnte dort bei schwierigsten Bedingungen seine Veranstalterkompetenz wieder unter Beweis stellen. Andererseits gab es bei diesen beiden Rennen sensationelle Ergebnisse der EdelweisssportlerInnen.

Beginnen wir mit den sportlichen Erfolgen:

Siegerin des Ostalpencups:
Ella Pariasek

Ella Pariasek (SC Edelweiss) siegt sowohl im Slalom als auch im RSL und gewinnt damit auch den Ostalpencup in der Schülerklasse U16 der Damen gegen die starken Konkurrentinnen aus Niederösterreich und dem Burgenland!

3.Platz OA-Cup 2017
Sandrine Wittmann

Auch in der jüngeren Altersklasse (U14) der Mädchen stand eine Läuferin vom Skiclub Edelweiss auf dem Podest: In der Gesamtwertung des Ostalpencups wurde Sandrine Wittmann Dritte in ihrer Altersklasse!

4.Platz beim OA-Cup 2017:
Jung Martin

Aber auch bei den Burschen war der SC Edelweiss bei der Siegerehrung vertreten: In der Klasse U14 männlich belegte Martin Jung den 4.Platz und wurde ebenfalls mit einem Pokal geehrt!

Gratulation für die erbrachten Leistungen!!!

Zurück zu den Edelweiss-Racemakers: Auch sie vollbrachten an beiden Tagen großartige Leistungen, die zwar nicht mit Pokalen gewürdigt wurden, wohl aber mit anerkennenden Worten der teilnehmenden Vereine. Natürlich gab es auch Kritik an den Pistenverhältnissen am Samstag, es wurde uns aber bescheinigt, dass wir das Allermöglichste gemacht haben um das Rennen über die Bühne zu bringen. Es gab nämlich rund 10cm Neuschnee auf einer total aufgeweichten Piste bei 0° bis +1°; das ist genau jene Mischung, bei der man fast nichts machen kann – ausser rutschen, rutschen, schaufeln, schaufeln und rechnen, rechnen,… , damit die Spur halbwegs befahrbar bleibt.

Auch dafür verdienen sich die Edelweiss-Racemakers eine verdientes Lob für ihre erbrachten Leistungen!

FacebooktwitterFacebooktwitter