Das war der Silvesterkurs 2019/20

Silvestercamp Hintermoos/Maria Alm

Das Trainingscamp im Bundessportzentrum Hintermoos ist jedes Jahr ein Highlight und die letzte große Vorbereitung auf die kommende Rennsaison. Die Stimmung war heuer ausgezeichnet, alle Athlet(inn)en hochmotiviert, das Trainerteam des BSFZ, Felix Ortner und Moritz Schellmann leisteten hervorragende Arbeit. „Es war aus meiner Sicht ein super Kurs! Es ist viel weitergegangen!“, bringt esWolfgang Fiedler auf den Punkt.

Hartes Training auf anspruchsvollen Pisten und freies Schifahren zur Verbesserung der Technik botendie perfekte Mischung für ein abwechslungsreiches und forderndes Programm, das durch diverse Konditionseinheiten abgerundet und ergänzt wurde.

Während die jüngsten noch mit den Stabis fuhren, wagten sich die älteren Läufer(inn)en auf die eisigen Pisten in Hinterreit. Das kleine Skigebiet ist international bekannt und wird von vielen Weltcup-Läufer(inn)en gerne zum Training besucht. Slalom und Riesentorlauf gibt es dort auf höchstem Niveau.

Aber natürlich kam in der Woche auch der Spaß nicht zu kurz – beim gemeinsamen Essen, in den Turnsälen ebenso wie auf der Piste – und die Silvesterparty konnte sich sehen lassen ;-). Ein schöner Start für ein hoffentlich wieder weitgehend verletzungsfreies und sehr erfolgreiches neues Jahr.

Unseren Athlet(inn)en wünschen wir alles Gute für die kommenden Rennen und den Eltern sagen wirein herzliches Dankeschön für ihr Engagement. Wir sehen uns demnächst auf der Piste!