Erfolgreiches Wochenende

Es war ein äußerst erfolgreiches Wochenende an drei verschiedenen Wettkampforten:

KINDERLÄUFER: Sie waren am Sa bei einem Vorbereitungswettkampf am Annaberg und am So beim  Salzburgmilch-KIDS CUP am Annaberg im Einsatz. Bei diesem Minicrossbewerb (RSL mit SL-Elementen mit eingebauten Wellen und Steilkurven) konnten sich die jungen LäuferInnen hervorragend in Szene setzen (zB.: Nicole Koudelka, Sofia Gavril, Maja Stöckel, Ben König, Valentin Luschnik,….). Die drei zeitschnellsten Wiener wurden außerdem zum Kids Cup-Finale auf die Reiteralm eingeladen – und alle drei sind Läufer unseres Skiclubs Edelweiss: Benni Winzely, Maxi Pech und Tim Steinsberg!

SCHÜLERLÄUFER: Sie bestritten in Lackenhof zwei Ostalpencuprennen (SL am Sa und RSL am So). Auch hier erzielten wir sensationelle Spitzenplätze gegen alle Spitzenläufer aus NÖ und Bgl.:
SL: Jonathan Mika-Cortolezis (2.Platz; SchII m), Sandrine Wittmann (4.Platz; SchII w), Martin Jung (4.Platz; SchI m), Cara Schrenk (5.Platz; SchI w)
RSL: Daniel Winzely (1.Platz; SchII m), Martin Jung (4.Platz; SchI m), Sandrine Wittmann (5.Platz; SchII w)
Außerdem trat der SC Edelweiss bei diesen beiden Rennen als Veranstalter und durchführender Verein auf und erntete von allen nur Lob für diese gelungene Veranstaltung!
DANKE AN ALLE HELFERINNEN UND HELFER…!!!

WIENER MEISTERSCHAFT der Allg.Klasse: Auch hier gab es sensationelle Ergebnisse: 8 der möglichen 10 Meistertiteln gingen an unseren Skiclub SC Edelweiss! 
Bei den Damen starteten sowohl Katharina Korner als auch Sarah Schächter das erste Mal in dieser Saison (beide haben in der Zwischenzeit schon einen akademischen Grad erworben) und sicherten sich einen Doppelsieg im SG und im RSL und damit auch die Mannschaftswertung der Damen. Kathi Korner setzte auch am Sonntag ihren Siegeszug fort und gewann auch den SL und die Kombination! Sie wurde damit 5-fache Wiener Meisterin!
Bei den Herren stellte der SC Edelweiss ebenfalls den Mannschaftssieger (Matthias Meissl, Valentin Mika-Cortolezis und Moritz Schellmann); in den Einzeldisziplinen gab es die Goldmedaille im SG für Daniel Ungersböck und im SL für Paul Rieger. Der Erfolg von SC Edelweiss bei der Meisterschaft wird noch unterstrichen durch insgesamt 14 Stockerlplätze (von 25 möglichen)!
Ein kleiner Wermutstropfen bei dieser Meisterschaft war die geringe Beteiligung der LäuferInnen. Hier müssen vielleicht neue, attraktivere Wege eingeschlagen werden, damit die Meisterschaft wieder DAS Event des Jahres wird.

FacebooktwitterFacebooktwitter