Das war der FAMILY DAY AT THE RACES – Großartiger Event im Wunderland von Losenheim

Es war ein toller RSL für die Wiener Kinderläufer: Super Wetter, guter Schnee und eine tolle Stimmung.

Zu unserer großen Freude konnten wir ein Rekordnennergebnis für ein Kinderrennen feststellen. Über 60 Kinder standen auf der Startliste, mehr als dreimal so viel wie noch vor 2 oder 3 Jahren. Aber auch die gezeigten Leistungen waren toll und so lagen in manchen Klassen die Läufer nur um Hundertstel auseinander – wie beim Weltcup!

Die Tagesbestzeit bei den Kindern erzielte Benni Winzely mit einer Zeit von 28,20 Sek. – da gab es nur ganz wenige Eltern die schneller waren!

Nach dem Kinderrennen stand der gleiche Lauf auch für Schülerläufer und Erwachsene zur Verfügung und viele nahmen die Möglichkeit wahr, sich mit den Zeiten der Kinder zu vergleichen. Sieger des Bewerbes war derjenige, der am besten die Zeitdifferenz (+/-) vorher einschätzen konnte. Auch diese Entscheidungen waren ganz knapp! Mit 0,18 und 0,17 Sek Fehlschätzung wurde der 3. und der 2. Platz belegt und der Sieg ging mit 8 Hundertstel Sekunden Fehleinschätzung an die beiden Eder-Zwillinge!

Im Anschluss konnten die Kids noch bei 4 Station ihr Können z

eigen:
10er-Vertikale, Ein-Skifahren, Übungen auf der Koordinationsleiter und Balancieren auf einer Slack Nut.

 

An dieser Stelle nochmals ein DANKE an die Organisatoren und an alle Helfer!

FacebooktwitterFacebooktwitter