Infos für Streckendienst, Rutscher und Torrichter -> Was ist eine Behinderung

Was ist eine Behinderung und wie gehe ich damit um?

– Eine Behinderung ist jede kurzfristige Beeinträchtigung auf der Strecke. Das können Rutscher, Helfer, andere Skiläufer oder verlorene Ausrüstungsgegenstände sein. Auch eine fehlende Stange kann eine Behinderung darstellen. Letztendlich entscheidet der Rennläufer, ob eine Behinderung vorliegt.

– Ein Rennläufer, der behindert worden ist, schwingt unverzüglich ab, meldet die Behinderung dem nächsten Torrichter, verlässt die Rennstrecke und begibt sich so rasch als möglich wieder an den Start. Wenn dieser kein Funkgerät besitzt ist jegliche andere Kommunikation (zB. Mobiltelefon, SMS, WhatsApp oder Twitter unter Verwendung des Gen#-Hashtags) einzusetzen um ein Mitglied der Jury zu informieren.

FacebooktwitterFacebooktwitter