“Winter statt Frühjahr”

Unter dem Motto “Winter statt Frühjahr” kann man die beiden Edelweiss-Kurse im Frühling 16 sehen. Sowohl Ende April (2 Kurstage) als auch zu Pfingsten (3 Kurstage) fand der Winter 2015/16 statt. Bis zu drei Meter Schnee lagen am Kitzsteinhorn und es gab an jedem dieser 5 Tage einen super Pulverschnee. Die Sicht war meist nicht sehr berauschend, trotzdem konnten wir unser Kursprogramm erfolgreich durchziehen: Freies Skifahren auf der Piste und auch im Gelände (bester Tiefschnee des ganzen Winters) standen auf dem Programm. Daneben konnten sich die Älteren auch mit den langen SG-Skiern anfreunden (soweit es die Sicht zuließ; aber man kann mit diesen langen Latten auch Kurzschwingen!) und einige Slalom-Schwünge mit den kurzen Skiern absolvieren. Bei den Jüngeren lag der Schwerpunkt neben dem Geländefahren an allen fünf Tagen auf der Verbesserung der Slalomtechnik.

Alle waren mit Begeisterung bei der Sache und konnten sich in den gesetzten Schwerpunkten erheblich verbessern. Jetzt folgt eine kleine Schneepause bis zur ersten Ferienwoche (Sommercamp Hintertux für alle Altersgruppen). Bis dahin steht stehen konditionelle (Mo+Di-Training in der Halle) und koordinative (Mi-Training) Einheiten auf dem Programm.

Danke noch an die beiden Trainer (Wolfgang und Martin) und auch an alle Eltern, die beim Setzen, Rutschen, Abräumen und auch Tragen der Stangen mitgeholfen haben!

FacebooktwitterFacebooktwitter